10. Februar 2022
von Marc
Keine Kommentare

Verschiebung der Jahreshauptversammlung

Liebe Kanuten des Ottersberger Kanu-Club,

aufgrund der aktuellen Covid-19 Situation und den zurzeit für
Versammlungen geltenden Regeln glauben wir, dass eine vernünftige
Durchführung der Jahreshauptversammlung am geplanten Termin nicht
möglich ist. Deshalb haben wir beschlossen, die Jahreshauptversammlung
am 18.02.2022 nicht stattfinden zu lassen.
Für die Jahreshauptversammlung werden wir einen neuen Termin später
in diesem Jahr finden.
Hierzu wird es dann eine gesonderte Einladung geben.

Wir danken für Euer Verständnis.
Bleibt gesund.

Der Vorstand des OKC

8. November 2021
von Marc
Keine Kommentare

Munitionsfund in der Wümme

Aktualisierung 14. März 2022

Rücksprache mit der Gemeinde hat ergeben, dass die Sperrung aufgehoben ist. Die Wümme ist wieder gemäß der bekannten geltenden Regeln befahrbar.

Seit August 2021 ist die Befahrung des Wümme Nordarm ab dem Abzweig Wümme Südarm (KM 20,95) bis zur Bundesstraßenbrücke (B75) in Ottersberg (KM18,64) verboten. Dort wurde im Bereich des Amtshof Munition gefunden, welche erst geborgen werden muss.

Leider gibt es hierzu keine offizielle Information zum aktuellen Stand von der zuständigen Gemeinde Ottersberg. Nur einen Zeitungsartikel von August 2021.

Als Alternative kann seit dem 01.11.2021 wieder der Wümme Südarm befahren werden. Die Sohlgleite an der Schleuse 5 (Abzweig Südarm) ist fast fertiggestellt und kann nach vorheriger Besichtigung ggfls. linksseitig befahren werden. Alternativer Ausstieg ist dort die Bundesstraßenbrücke (KM 13,51) oder besser die Umtragestelle der Schleuse 4 (KM 13,21).

15. Juni 2021
von Marc
Keine Kommentare

Covid-19: Vereinsfahrten sind wieder möglich

Hallo zusammen,

nach dem derzeitigen Stand der Corona-Entwicklung (Inzidenz <  35) haben sich die Möglichkeiten zur Durchführung der Fahrten erheblich verbessert.

Lt. Landes-Kanu-Verband Niedersachsen gilt seit dem 31.05.2021 folgendes:
Kontaktbeschränkung:
10 Personen aus drei Haushalten plus deren Kinder bis einschließlich 14 Jahre.
Geimpfte und Genesene werden nicht mitgezählt.

Sport im Freien:
Keine Beschränkungen, Verantwortlicher muss aber Hygienekonzept umsetzen.

Ansprechpartner sind die jeweiligen Fahrtenleiter.

Ich danke für Euer Verständnis.
Bleibt alle schön gesund.

Sportliche Grüße
Arno

14. März 2021
von Marc
Keine Kommentare

DKV-Wandersportordnung 2021: Halbierte Leistungen werden beibehalten

Bedingt durch die Coronapandemie hat der DKV bekanntgegeben, dass auch im Jahr 2021 die bereits im Jahr 2020 halbiert Kilometerleistungden für das Erreichen der Wandersportabzeichen gelten.

Diese stellen sich wie folgt dar:

Damen WFA Bronzemind. ben. Kilometer vorhermind. ben. Kilometer nachher
Damen500250
mit Behinderung400200
Seniorinnen ab 70 Jahren400200
Seniorinnen (mit Behinderung) ab 70 Jahren325163

Herren WFA Bronzemind. ben. Kilometer vorhermind. ben. Kilometer nachher
Herren600300
mit Behinderung500250
Senioren ab 70 Jahren500250
Senioren (mit Behinderung) ab 70 Jahren425213

Weitere Informationen gibt es auf den offziellen Seiten des DKV.