3. März 2017
von Stefan
Keine Kommentare

Der Ottersberger Kanu-Club feiert sein 40. Vereinsjubiläum

Im Rahmen des diesjährigen 40. Jubiläums des Ottersberger Kanu-Clubs führt es den Weltenbummler Dirk Rohrbach mit seiner mitreißenden Live-Reportage direkt zu uns nach Ottersberg!
Der Vortrag beginnt am Freitag, den 10.11.2017 um 19:30 Uhr in der Aula der Wümmeschule in Ottersberg.

Tickets im Vorverkauf zum Preis von 13€ (+ Versand) und weitere Infos gibt es unter tickets@ottersberger-kanu-club.de.

Nur eine kurze Rast: Danach ging es für Dirk Rohrbach wieder in die Weiten der nordamerikanischen Wildnis.

Weiterlesen →

Schnuppertour auf der Wümme

16. Juni 2017 von Marc

Am 11.06.2017 nutzten fünf Jugendliche die Chance und schnupperten ins Paddeln und in den OKC hinein. Die spritzige Tour fand auf der Wümme statt. Gestartet wurde in Hellwege, das Ziel markierte Ottersberg. Die insgesamt 11km meisterten alle souverän.

Diese Galerie enthält 13 Bilder

6. März 2017
von Stefan
Keine Kommentare

Arno Gundlack bleibt Vorsitzender

Bernd Jakobs (WFA), Hermann Viets (Kassenprüfer), Benno Schurig (40 Jahre), Armin Viets-Blendermann (Jugendwart), Petra Holsten (WFA Silber), Rebecca Blendermann (Kassenprüferin), Michael Grunwald (Wanderwart), Arno Gundlack (Erster Vorsitzender), Klaus Lemkau (WFA).

In ihrem Rückblick auf die letzte Paddelsaison konnten die Kanuten des Ottersberger Kanu-Clubs auf der Jahreshauptversammlung insgesamt wieder auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Vorsitzender Arno Gundlack berichtete in seinem Jahresbericht einmal mehr von den verschiedenen Fahrten aus dem abwechslungsreichen Fahrtenprogramm. An die erfolgreichen Teilnehmer der jährlichen Weserbergland-Rallye wurden nun die Gold-Medaillen ausgegeben. Aber auch die zahlreichen Sportveranstaltungen auf Kreis- und Bezirksebene, wie die Teilnahme am Kreissporttag oder dem Kanu-Bezirkstag ließ der Vorsitzende nicht unerwähnt. Weiterlesen →

Robbe am Intscheder Weser-Wehr gesichtet

14. September 2016 von Marc

Eine Begegnung der besonderen Art hatten die Kanuten des Ottersberger Kanu-Clubs auf einer Wesertour.
Auf einer Sandbank am Intscheder Wehr entdeckten sie den Meeresbewohner. Bereits im Frühjahr wurden Anwohner auf den ungewöhnlichen Besucher aufmerksam und die Lokalpresse hatte darüber berichtet und dabei die Frage aufgeworfen, wie es die Robbe nur am Bremer Weserwehr vorbei die Weser flussaufwärts geschafft hat. Die Robbe hingegen scheint sich in der Gegend sichtlich wohl zu fühlen und hatte es sich derweil in der Sonne bequem gemacht.

Diese Galerie enthält 6 Bilder