Bezirksabpaddeln auf der WümmeRund 60 Kanuten trafen sich beim Ottersberger Kanu-Club

| Keine Kommentare

„Eine wirklich runde Sache“ bezeichnete Wanderwart Armin Viets-Blendermann die Veranstaltung zum Bezirksabpaddeln. Ausrichtender Verein war in diesem Jahr der Ottersberger Kanu-Club.
Rund 60 Kanuten des Bezirks, unter anderem aus Rotenburg, Verden, Walsrode und Celle waren dem Ruf der Ottersberger Paddler gefolgt und trafen sich am vergangenen Sonntag auf der Wümme. Bei strahlendem Sonnenschein wurde auf der 24 Kilometer langen Strecke von Rotenburg nach Ottersberg in mehreren Etappen gemeinsam das offizielle Ende der diesjährigen Paddelsaison eingeläutet.
Bei der anschließenden reichhaltigen Kaffeetafel, die von den Mitgliedern des Ottersberger KC zwischenzeitig im Bootshaus hergerichtet wurde, ließen es sich die Kanuten kräftig schmecken. Am Ende waren sich alle Teilnehmer über die gelungene Veranstaltung einig.

Übrigens auch in der kalten Jahreszeit sind die Kanuten aktiv und setzen sich in Ihre Boote. Nähere Informationen dazu gibt es im Internet unter www.ottersberger-kanu-club.de.

Autor: Stefan

Stefan ist der Pressewart des Ottersberger Kanu-Clubs. Er verfasst Artikel, kommuniziert mit Journalisten und wagt sich von Zeit zu Zeit auf abenteuerliche Touren auf fernen wilden Flüssen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.